ELIAS  ERNST       
 
 

 
Elias Ernst wurde am 03.01.1985 in Köln geboren. Ebenso wie sein Bruder Emanuel wuchs er schon mit Pferden auf. Nach der Schule konnte Elias nichts mehr in Deutschland halten und er ging für 1 1/2 Jahre als Co-Trainer nach Amerika arbeiten. Als er wieder kam, stand sein Entschluss fest "Pferdetrainer" sollte der gewählte Beruf sein!

Mit einer selbst gezogenen Stute wurde er 2002 Non Pro Futurity Finalist.

Doch erst einmal sollte etwas Bodenständiges gelernt werden, so fing er eine Lehre als Schreiner an und beendete diese mit Bravour nach 2 Jahren!

Seit Sommer 2006 arbeitet Elias als Co-Trainer im familiären Betrieb mit seinem Bruder zusammen.
 
 
DQHA Reining Futurity Champion 2008

Im Oktober 2008  wurde KISS ME SUGAR mit einem Score von 214 unter Elias Ernst der DQHA Reining Futurity Champion 2008

Nach vier Jahren und „Keen Little Katie“ ist "Kiss Me Sugar" wieder die erste Stute, die eine DQHA Reining Futurity gewinnt, die letzten Titel gingen an die Hengste Famous Doctor Pepper, Karat Valentine und Smoking Kills .

Die dreijährige chestnut Stute stammt von Refried Drams aus der Lenas Sugarman-Tochter Lenas Sugar Queen ab und wurde vor der Q8 erst dreimal vorgestellt. "Bei der Premiere in Nümbrecht hat sie locker eine 69,5 erreicht", erzählt Melanie Thoennes. Danach hat sie in Erbach die Snaffle Bit Open 3 Jährige gewonnen!"

Vater Refried Dreams war übrigens auch in Aachen im Showring zu sehen: Der 13-jährige Hengst wurde unter Emanuel Ernst als mit Abstand ältestes Pferd Sechster im Finale der FN DM Reining Senioren, mit einem Score von 216,5.

 
Speed N Style, Erbach 2008

Kiss Me Sugar, Siegerin Jackpot Snaffle Bit Open